Willkommen bei der SG Schönthal-Premeischl!



Ferienfreizeit der SG

„44 Fußballbeine rasen hin und rasen her, denn das Spielfeld ist begrenzt und das macht's besonders schwer. Manchmal bleiben sie auch stehen oder treten nach dem Ball. Das kann jeder selbst bestimmen, das ändert sich von Fall zu Fall.“ Frei nach Fredl Fesl's Fußballlied waren im Rahmen der Ferienfreizeit der SG Schönthal-Premeischl auch am Premeischler Sportplatz 44 Fußballbeine versammelt. Genauso wie in dieser Fußballhymne entschieden die 22 Nachwuchskicker von vier bis zehn Jahren aus der Gemeinde Schönthal selbst, ob sie bei diesen sommerlichen Temperaturen rasen, rasten oder den Ball spielten.

mehr lesen

SG Schönthal/Premeischl e. V. startet am Sonntag in den Ligenbetrieb

Was bereits unter vorgehaltener Hand inoffiziell die Runde gemachte hatte, hat sich jetzt offiziell bestä­tigt: Die SG Schönthal/Pre­meischl wurde als Spielgemeinschaft aufgelöst und als eigenständiger Fusi­onsverein als SG Schönthal/Preme­ischl e.V. ins Vereinsregister eingetragen. Die Triebfeder für diese Entscheidung waren die Statuten des Verbandes, dass Spielgemeinschaften nur bis zur Kreisliga, nicht aber in höhere Klassen, wie die Bezirksliga, aufsteigen können. 

mehr lesen

10 Jahre SG AH

Der VfR Premeischl wurde 1948 gegründet. Der Schönthaler Sportverein wurde nach 20 Jahren im Jahre 1967 wieder ins Leben gerufen. Viele Jahre gingen dann junge Sportler der Gemeinde Schönthal auf Punktejagd der verschiedensten Spielklassen des BFV. Irgendwann war dann jedoch die Zeit gekommen der nächsten Generation das Zepter zu übergeben. Doch viele ehemalige Spieler des SV Schönthal wollten mit dem Fußball nicht ganz aufhören und sie überholte wieder die Sehnsucht zum runden Leder. 

mehr lesen

Saisonabschluss SG 2017

„Gefühlter Meister, punktloses Schlusslicht und Absteiger sowie ein gesicherter Mittelfeldplatz“, so die Bilanz der Spielgemeinschaft des SV Schönthal und des VfR Premeischl in ihrer ersten gemeinsamen Saison. Trotz der Null-Punkte der Zweiten in der Kreisklasse Ost, konnten die Verantwortlichen der beiden Vereine die erste Saison der SG als vollen Erfolg in allen Belangen verbuchen.

mehr lesen

Fußballose Zeit in Schönthal vorbei

Ab  rollt der Ball im doppelten Sinne wieder in Schönthal, wenn die Partie der SG Schönthal gegen den FC OVI/Teunz um 15.15 Uhr am Schönthaler Schulsportplatz angepfiffen wird. So wird es nicht nur das erste Punktspiel für beide Mannschaften seit der Winterpause sein, sondern auch das erste Spiel in Schönthal seit Anfang Mai 2016

mehr lesen 0 Kommentare

Herrenmannschaften mit makelloser Bilanz in Vorbereitung

Ein negatives Torverhältnis von 5:66, 0 Siege, 0 Unentschieden lautet die traurige Bilanz der SG Premeischl in der Kreisklasse Ost. Somit stehen bei 16 Niederlagen bei 16 Spielen immer noch 0 Punkte auf dem Konto. Damit diese Serie nicht noch bis zum Saisonende anhält, waren die Spieler von Trainer Christian Prokopetz in der Winterpause eifrig an der Arbeit, um diese Serie zu brechen. Nach einigen Trainingseinheiten und dem Trainingslager in Linz konnte die Kreisklassen-Mannschaft der SG eine neue Serie starten.

mehr lesen 0 Kommentare

Trainingslager SG 2017

„In Linz beginnt’s“, so lautete vor Jahren der offizielle Werbeslogan für die Stadt an der Donau. Im Volksmund wurde dieser Spruch wegen der vielen qualmenden Schornstein der Linzer Chemie „In Linz – da stinkt’s“ umgewandelt. Doch Linz hat sich umweltbewusst gewandelt und so heißt der heutige Slogan für die Stadt „Linz verändert“. In den beiden Dörfern des Landkreises Cham Schöthal und Premeischl hieß der inoffizielle Slogan der Fußballvereine „Einmal Schönthal, respektive Premeischl immer Schönthal, respektive Premeischl“.

mehr lesen 0 Kommentare